Pro Spitex Fällanden - Wer sind wir

Die Spitex-Betriebe der Gemeinden Egg, Maur, Zumikon und Fällanden sind seit dem 1. Januar 2014 in der Spitex Pfannenstiel zusammengeschlossen. Die Spitex Pfannenstiel hat ihre Basis in der Zollinger Stiftung an der Aeschstrasse 8 in Forch. Mit rund 60 Mitarbeitenden ist sie für das Spitex-Angebot aller vier Gemeinden verantwortlich.

 

Der Zusammenschluss erfolgte, um den wachsenden Anforderungen an die Spitex entsprechen zu können. Ausserdem waren dafür betriebswirtschaftliche Überlegungen massgebend, da ein Spitex-Betrieb mit einem grösseren Einzugsgebiet effizienter und flexibler zu führen ist.

 

Pro Spitex Fällanden verwaltet die Spitex-Mitgliedschaften, ermöglicht in Härtefällen den Sozialtarif und unterstützt den Spitex Betrieb für die Gemeinde Fällanden finanziell und ideell. Der Verein ist sowohl mit der Gemeinde Fällanden als auch mit der Zollinger Stiftung eng verbunden.

 

Pro Spitex Fällanden finanziert sich durch Mitgliederbeiträge, Schenkungen, Spenden und Legate. Der Verein verfügt neben dem erforderlichen Vereinsvermögen über einen Fonds zugunsten der Spitex der Gemeinde Fällanden. 

 

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität und Mitgliedschaft.

Wir freuen uns über jede Mitgliedschaft / Spende.

Kontakt

Frau Eveline Ulrich, Präsidentin
Lohzelgstr. 7, 8118 Pfaffhausen
Email: info@prospitexfaellanden.ch

Spenden

Unser Spendenkonto lautet:
Pro Spitex Fällanden
Postkonto: 80-40011-9
IBAN: CH 91 0900 0000 8004 0011 9

Informationen

Auskünfte über die Spitex-Leistungen erhalten Sie über die Telefon-Nummer: 044 980 02 00